Autom. Profilwechsel MAC Erkennung, Anzahl Bedingungen / Fehlerberichte / NetSetMan Support

NetSetMan Support

Search for already answered questions about NetSetMan (Pro) or ask new ones

You are not logged in.

#1 2021-05-15 14:56

edv@
Member
Registered: 2020-11-25
Posts: 7

Autom. Profilwechsel MAC Erkennung, Anzahl Bedingungen

Hallo,

gebe ich als Bedingung das Vorhandensein einer bestimmten MAC Adresse (hier z.B. den Router) an, wird diese Bedingung leider ignoriert (weil MAC nicht gefunden). Im Netzwerkscanner wird das Gerät gefunden und mit dieser kopierten MAC (mit Bindestrichen) als Bedingung eingefügt.
Die MAC wäre als Network Location Awareness eine Killerbedingung, wenns klappen würde. Das würde auch für eine deutliche Vereinfachung an Bedingungen sorgen.

Wenn das nicht funktioniert muss ich mehrere andere Bedingungen angeben, von der bspw. das verbundene Domänennetzwerk auch nicht immer erkannt wird, obwohl Windows es anzeigt.
Wenn ich also 5-6 Bedingungen angeben muss, damit ein Netzwerk vielleicht eventuell möglicherweise identifiziert wird, wäre bei einer UND Verknüpfung noch schön eine Mindestanzahl mitangeben zu können:
Wenn also 3 von 6 Bedingungen erfüllt sind, gehen wir mal von diesem Profil aus...

Da fällt mir noch was ein - dafür mache ich jetzt keinen neuen Thread auf: Beim Profilwechsel von "festvergebenen" Werten zu dynamischen (und nicht genutzten) Werten bleibt manchmal irgendwasdrin stehen: Hier war es der WINS Eintrag der beim Wechsel von fest zu dynamisch erhalten blieb und das Windows verwirrte.

Danke und Beste Grüße.

Last edited by edv@ (2021-05-15 14:59)

Offline

#2 2021-05-21 17:22

NetSetMan Support
Administrator
Registered: 2005-08-06
Posts: 1,841

Re: Autom. Profilwechsel MAC Erkennung, Anzahl Bedingungen

Ohne eine detaillierte Dokumentation eines Problems, ist es für uns nahezu unmöglich, es zu analysieren oder eine sinnvolle Hilfestellung zu geben, ohne dabei viele Annahmen treffen zu müssen, die sich aber nicht unbedingt mit Ihrer Konstellation decken müssen. Wir gehen Ihren Text nachfolgend Punkt für Punkt durch:

> das Vorhandensein einer bestimmten MAC Adresse
Beziehen Sie sich hierbei auf die "WLAN-Netzwerk in Reichweite" oder "Gateway MAC" Bedingung?

> wird diese Bedingung leider ignoriert (weil MAC nicht gefunden)
Wie genau kommen Sie zu dieser Annahme? Bitte erläutern und dokumentieren Sie dies mit Screenshots.

> Die MAC wäre als Network Location Awareness eine Killerbedingung
Ist dies bezogen noch auf die vorherigen Punkte bezogen? Denn die Netzwerkerkennung ist als separate Bedingung verfügbar. Bis XP als NLA, ab Vista als NLM. Dabei verwendet NetSetMan die von Windows zugeordnete Netzwerkkennung, die automatisch für jedes neue Netzwerk erstellt wird und sich i.d.R. von der MAC-Adresse des DHCP-Servers ableitet.

> bei einer UND Verknüpfung noch schön eine Mindestanzahl mitangeben zu können
Die automatische Profilumschaltung ist bereits eine sehr komplexe Funktionalität. Diese in der Form noch weiter zu verfeinern, führt unserer Meinung nach eher zu weiteren Schwierigkeiten für die Anwender, nachzuvollziehen, wann welches Profil warum und warum nicht aktiviert wurde. Die vorhandenen Möglichkeiten sollten im Normalfall aber auch genügen, um mit jeweils 1-2 Bedingungen auszukommen.

> Hier war es der WINS Eintrag der beim Wechsel von fest zu dynamisch erhalten blieb
Die WINS-Adressen sind eine separate Einstellung. Möchten Sie die WINS-Einträge entfernen, müssen Sie die WINS-Einstellung aktivieren und die Liste dabei leer lassen.

Offline

#3 2021-06-23 11:33

edv@
Member
Registered: 2020-11-25
Posts: 7

Re: Autom. Profilwechsel MAC Erkennung, Anzahl Bedingungen

Hallo,

entschuldigung für die Ungenauigkeiten.
Bei der MAC Adresse bezog ich mich auf die "Gateway MAC" Bedingung, da diese hier als "Konstante" anzusehen ist, die eine "inhouse" Bedingung erfüllen würde.

Im Status für die Autoaktivierung interpretiere ich mal "gün" für "Bedingung erfüllt" und "gelb mit rotem Rahmen" für "Bedingung nicht erfüllt". Die vorletzte Bedingung "IP 10.x.x.x" ist die des Gateways - verfügbar. Die MAC darunter komischerweise nicht.

netsetman-autoakt-status_20210623-1212.png

IPs sind fix, kein DHCP für "inhouse", DHCP nur für ausserhäusige Verbindungen.

D.h. wenn ich in einem Profil einen Eintrag nutze (hier: WINS), muß ich in den anderen Profilen die Einträge auch aktivieren/nutzen und sie dann leer lassen? Bei Routen, Druckern, WLANs, etc?
Eigentlich gehe ich davon aus: wenn leer/nicht aktiviert, dann leer - egal was vorherdrin stand/steht.

Danke und beste Grüße.

Last edited by edv@ (2021-06-23 11:35)

Offline