Aktivierungszeit in aktueller Version viel länger / Allgemeine Fragen / NetSetMan Support

NetSetMan Support

Search for already answered questions about NetSetMan (Pro) or ask new ones

You are not logged in.

#1 2013-04-08 10:10

Seba
Member
Registered: 2010-02-10
Posts: 34

Aktivierungszeit in aktueller Version viel länger

Hallo

Ich führe nach dem setzten eines Profiles ein Script danach aus, das Script startet eine Remotedesktop Sitzung und ich hatte bisher dort eine Pausenzeit von 3 Sekunden eingetragen, jetzt muss ich für den LAN Adapter eine zeit von etwa 15 sekunden eintragen damit das Script noch korrekt ausgeführt werden kann.
Kann es an der neuen Version von Netsetman liegen das die Aktivierung eines Profiles so lange dauert oder ist das eine Sache des Systems oder Netzwerkadapters?
Ich muss aber sagen das bisher immer alles Systeme auf denen ich NSM installierte der gleiche Typ mit der gleichen Ausstattung ist/war, Dell Latidude E6530 mit einem Intel 82579LM Netzwerkadapter und Windows 7 Ultimate 32bit, bisher min. 50 Systeme installiert und bis zur aktuellen Version lief es mit der 3 Sekunden Pause.
Auch beim WLan Adapter musste ich die Zeit etwas hoch setzen (min. 5 Sekunden) was nicht schön ist da wir die Systeme an Kunden ausliefern und diese oft ungedultig sind, was natürlich zu anfragen bei uns führt.

Ich tippe mal das es am aktualiesierten NSM Dienst liegen könnte, kann ich irgendetwas tun um die Aktivierung der Profile zu beschleunigen?

Offline

#2 2013-04-08 20:28

NetSetMan Support
Administrator
Registered: 2005-08-06
Posts: 1,841

Re: Aktivierungszeit in aktueller Version viel länger

Der einzige erklärbare Geschwindigkeitsunterschied wäre der, ob zum IP-Wechsel die alte oder die neue Methode verwendet wird. Die Standard-Methode wurde aber bereits vor ca. einem Jahr mit Version 3.4.0 umgestellt.
Über die Einstellungen lässt sich die alte Methode wieder aktivieren.
Einstellungen > Allgemein > WMI IP-Aktivierungsmethode verwenden (Veraltet)

Die "alte" WMI-Methode arbeitet prinzipiell durchaus schneller als die neue. Hier wird eine offizielle Schnittstelle von Windows verwendet. Leider ist diese sowohl im Funktionsumfang eingeschränkt als auch unter bestimmten Umständen fehlerhaft. Als Konsequenz wurde eine neue Methode erarbeitet, die technisch gesehen gänzlich anders funktioniert. Diese war lange Zeit im Testmodus und nachdem sie sich als absolut zuverlässt erwiesen hat, wurde sie für neue Installationen als Standard übernommen.

Sollten Sie mit der alten Methode keine Probleme gehabt haben, können Sie über die Einstellungen natürlich jederzeit wieder darauf zurückschalten.

Offline

#3 2013-04-09 07:22

Seba
Member
Registered: 2010-02-10
Posts: 34

Re: Aktivierungszeit in aktueller Version viel länger

Ok, so scheint es zu funktionieren aber ich hatte bisher immer die neu Methode eingestellt und es hatte bisher auch keine Probleme gegeben also nehme ich an das es dennoch irgendwo eine kleine Änderung gab.

Offline