IE Proxyeinstellungen mit NSM-Service? / Allgemeine Fragen / NetSetMan Support

NetSetMan Support

Search for already answered questions about NetSetMan (Pro) or ask new ones

You are not logged in.

#1 2010-02-02 20:01

RolfBensch
Member
Registered: 2009-02-27
Posts: 10

IE Proxyeinstellungen mit NSM-Service?

Hallo Forum,

benutze NSM Pro V 2.6.4 und schalte mehrere Netzverbindungen über den NSM-Service um. Das funktioniert soweit gut - bis auf die Proxyeinstellungen des IE. Diese werden einfach nicht gesetzt. Habe daraufhin ein VBS-Script geschrieben, das den entsprechenden Registry-Eintrag  auf 'Klick' bedarfsgerecht einträgt. Dieses Script funktioniert natürlich und sollte als "Danach-Script" in NSM eingerichtet werden. Aber: von dort gestartet wird ebenfalls _kein_ Proxyeintrag gesetzt. An dieser Stelle kommt mir jetzt der Verdacht auf, dass NSM die Umschaltung des Proxy sowie die Ausführung der Scripte im Benutzerkontext des NSM-Dienstes durchführt und nicht im Kontext des angemeldeten Users. Kann das sein? Mal abgesehen davon, dass mir an dieser Stelle die Funktionalität fehlt, ist das m.E. eine große Sicherheitslücke.

wünsche noch einen schönen Abend

Offline

#2 2010-02-02 22:34

NetSetMan Support
Administrator
Registered: 2005-08-06
Posts: 1,841

Re: IE Proxyeinstellungen mit NSM-Service?

v2.6.3 hatte ein Problem mit der Proxy-Aktivierung mit dem NSM Service, was mit v2.6.4 aber behoben wurde (siehe History) - dieser Fix ging von einigen Hinweisen von Benutzern aus, die das Problem als behoben mit v2.6.4 bestätigt haben. In dieser Version werden die Einstellungen definitiv im Benutzerkontext gesetzt.

Die Scripte werden in der Tat in v2.6.4 im NSM Service Kontext aktiviert. Dies wurde ursprünglich auf Wunsch der Benutzer nach Umfrage durchgeführt, da andernfalls im normalen Benutzerkontext keine administrativen Scripte verwendet werden können. Nach langem Hin und Her habe ich mich aus Sicherheitsaspekten entschlossen dies rückgängig zu machen, sodass in der aktuellen v3.0.1 die Scripte im Benutzerkontext ausgeführt werden. (ebenfalls siehe History)

- Skripte werden nun auch bei Verwendung des NSM Services immer im
   Benutzerkontext ausgeführt. Sollten Sie Probleme mit bestimmten
   Skripttypen haben (z.B. vbs), fügen Sie diese in eine *.bat Datei ein.

Offline

#3 2010-02-05 09:17

RolfBensch
Member
Registered: 2009-02-27
Posts: 10

Re: IE Proxyeinstellungen mit NSM-Service?

Guten Tag,

Ilja Herlein wrote:

... Nach langem Hin und Her habe ich mich aus Sicherheitsaspekten entschlossen dies rückgängig zu machen, sodass in der aktuellen v3.0.1 die Scripte im Benutzerkontext ausgeführt werden.

das war sicherlich eine gute Entscheidung. Habe soeben 3.0.1 installiert, der Proxy wird korrekt geschaltet.

ca. 6 Stunden später: ich muss diese Aussage teilweise revidieren:
die Tests am Morgen wurden durchweg von einem Benutzer durchgeführt, der Mitglied der Gruppe Administratoren ist. Werden die Umschaltungen von einem normalen Benutzer durchgeführt, wird der Proxy nicht gesetzt. Das ist jetzt richtig lästig. Aktuell nutzt der User ein VBS-SCript auf dem Desktop, das diese Umschaltung problemlos durchführt.

Zusätzlich hat der Benutzer auch ein Problem beim Ausführen eines Script "danach": Fehler 193: %1 ist keine zulässige Win32-Anwendung. Ich könnte auf das "danach"-Script verzichten, wenn beim Verbinden von Netzlaufwerken Environment-Variablen genutzt werden könnten (zB. x:\ -> %USERHOME%). Gibt es da vielleicht eine Möglichkeit?

noch ein Nachtrag:
setze ich das Script, wie empfohlen, in *.bat, wird  (per regedit /s) der Proxy erfolgreich gesetzt und das Laufwerk verbunden (net use), der Anwender erhält aber eine Fehlermeldung: Fehler 1307: Diese Sicherheitskennung kann nicht als Besitzer des Objekts zugeordnet werden. Im Moment hänge ich in einer Sackgasse.

Vielen Dank

Rolf Bensch

Last edited by RolfBensch (2010-02-05 16:22)

Offline

#4 2010-02-08 11:35

NetSetMan Support
Administrator
Registered: 2005-08-06
Posts: 1,841

Re: IE Proxyeinstellungen mit NSM-Service?

RolfBensch wrote:

noch ein Nachtrag:
setze ich das Script, wie empfohlen, in *.bat, wird  (per regedit /s) der Proxy erfolgreich gesetzt und das Laufwerk verbunden (net use), der Anwender erhält aber eine Fehlermeldung: Fehler 1307: Diese Sicherheitskennung kann nicht als Besitzer des Objekts zugeordnet werden. Im Moment hänge ich in einer Sackgasse.

Verstehe ich das richtig, dass die Funktionen des Scripts zwar richtig ausgeführt werden, das Problem aber darin besteht, dass NSM dennoch einen Fehler anzeigt? Oder funktioniert tatsächlich etwas nicht?

Offline

#5 2010-02-09 10:37

RolfBensch
Member
Registered: 2009-02-27
Posts: 10

Re: IE Proxyeinstellungen mit NSM-Service?

Guten Tag,

- Die Umschaltung des Proxy funktioniert nur wenn der User Mitglied der Gruppe "Administratoren" ist. (WIN XP Sp2)

- Ein VBS-Script wird nicht (oder nicht korrekt) ausgeführt -> Fehler 193

- Ein BAT-Script wird ausgeführt, Inhalte korrekt abgearbeitet, es erscheint dennoch der Fehler 1307

Offline