Automatisch mit bestimmten Access Point verbinden / Allgemeine Fragen / NetSetMan Support

NetSetMan Support

Search for already answered questions about NetSetMan (Pro) or ask new ones

You are not logged in.

#1 2020-03-24 12:56

johnl
Member
Registered: 2020-03-24
Posts: 2

Automatisch mit bestimmten Access Point verbinden

Hallo zusammen,

ich möchte gerne, dass immer, wenn ein bestimmter Access Point in der Nähe ist, ich mich mit diesem verbinde (und nicht mit einem der anderen ca. 10, die unter derselben SSID firmieren).

Nun bin ich folgendermaßen vorgegangen: Ich habe ein Profil erstellt, habe dort unter "Erweitert" bei WLAN -> Verbinden mit MAC-Adresse... die betreffende MAC-Adresse eingegeben und anschließend unter AutoAktivierung diese MAC-Adresse noch einmal unter "WLAN-Netzwerk in Reichweite" mit "Signalstärke besser als 7%" bei "5s Verzögerung bis zur Aktivierung des Profils" hinterlegt.

Ich beobachte nun folgendes Verhalten: Wenn ich selbst über den Tray-Icon manuell das Profil auswähle, verbindet er mich zunächst einmal tatsächlich mit diesem Access Point. Irgendwann passiert nun das, was mir unter Windows 10 sonst regelmäßig passiert, dass ich nämlich den Access Point aus irgendeinem Grund verliere und auf einen anderen gewechselt wird. Nun hatte ich gehofft, dass das oben beschriebene Profil dies zumindest wieder automatisch korrigiert, was aber offenbar nicht geschieht, obwohl wenn mein gewünschter Access Point laut WLAN Verwaltung mit guter Qualität erreichbar ist. Wenn ich manuell über den Tray-Icon das Profil auswähle, scheint er aber tatsächlich auf den gewünschten Access Point zu wechseln.

Habe ich hier falsch gedacht? Kann ich das gewünschte Verhalten irgendwie bewirken?

Ausgangsgesperrte Grüße!

Offline

#2 2020-03-29 11:11

cardo
Member
Registered: 2020-03-29
Posts: 2

Re: Automatisch mit bestimmten Access Point verbinden

Hi leider habe ich ein ähnliches Problem. Wenn ich es per Hand aktiviere loggt er sich über die gewünschte MAC-Adressen ein.Dann stelle ich Autologin ein so wie ich denke es passt und der Rechner in den Ruhemodus geht und ich ihn wieder aufwecke verbindet er sich nicht mit der Box die direkt im Raum ist sondern mit den Repeater über mir. Mein Netzwerk ist eine Fritz4040 und Repeater 2400 per Lan-Brücke und alles im Mesh.Nur ist es doof wenn der PC sich mit dem 2400 über Wlan verbindet da mir so Bandbreite verloren geht.

cu cardo_

Offline

#3 2020-04-01 09:20

NetSetMan Support
Administrator
Registered: 2005-08-06
Posts: 1,822

Re: Automatisch mit bestimmten Access Point verbinden

Leider ist es nicht möglich, Windows daran zu hindern, sich mit bestimmten Access Points zu verbinden (zumindest kennen wir keine entsprechende Option). Es wäre theoretisch höchstens möglich, die Verbindung kontinuierlich zu überwachen und bei einem unerwünschten Access Point die Verbindung wieder zu trennen und stattdessen zum gewünschten Access Point zu verbinden. Dies wird aktuell nicht getan.

Unerwünschte Wechsel während des Betriebs sollten sich eigentlich verhindern lassen, indem man die Roaming-Einstellung des WLAN-Treibers anpasst:
z.B.: "Roaming Aggressiveness" (Intel) oder "Roaming Sensitivity" (Realtek)
Siehe hierzu eine Diskussion auf Englisch hier:
https://www.netsetman.com/support/viewtopic.php?id=1130

Dies hilft aber unserer Kenntnis nach jedoch leider nicht bei unterbrochenen Verbindungen (wie z.B. nach dem Ruhemodus), wobei dies auch wieder treiberabhängig sein könnte.

Wir sehen immer mehr den Bedarf an einer speziellen Funktion in NetSetMan, um Verbindungen zu Access Point besser steuern zu können. Dies wäre wie erwähnt nur über einen eher umständlichen Umweg möglich, was aber vermutlich immer noch besser wäre als ganz ohne Lösung.

Offline

#4 2020-04-09 11:39

cardo
Member
Registered: 2020-03-29
Posts: 2

Re: Automatisch mit bestimmten Access Point verbinden

danke für die Antwort

cu cardo_

Offline

#5 2020-05-27 20:00

johnl
Member
Registered: 2020-03-24
Posts: 2

Re: Automatisch mit bestimmten Access Point verbinden

Sorry für die späte Antwort - ganz herzlichen Dank auch von mir für die Antwort, in die Roaming-Einstellungen werde ich mich mal einlesen.

In der Tat wäre das beschriebene Überwachungs-Feature in meiner Lage eine großartige Verbesserung.

Offline